Kommunale Unternehmen im Gasfördergeschäft: Bayerngas Norge kauft PA Resources Norway AS

Marc Hall, Geschäftsführer Bayerngas GmbH: „In konsequenter Fortsetzung ihrer Strategie hat sich die Bayerngas Norge durch die Übernahme eines Unternehmens in die Produktion eingekauft. Durch die Integration der Vermögenswerte und der Mannschaft von PA Resources Norway verdoppeln wir unser Explorations- und Produktionsgeschäft".

Bayerngas Norge AS, Oslo, hat die PA Resources Norway, Oslo, von PA Resources AB (Schweden) einschließlich aller Vermögenswerte in Norwegen übernommen. Die Gas- und Ölreserven der Bayerngas Norge erhöhen sich damit um 6 Milliarden Kubikmeter (Mrd. m3) Gasäquivalent auf rund 14 Mrd. m3. Das Gasförderunternehmen der kommunalen Bayerngas hat seine Position in Norwegen damit deutlich gestärkt. Die norwegischen Behörden haben die Transaktion bereits genehmigt. Bayerngas Norge übernimmt mit PA Resources Norway eine 30 %-Beteiligung am Fund Oselvar, eine 15 %-Beteiligung am Fund Draupne sowie eine 10 %-Beteiligung am produzierenden Ölfeld Volve. „Ab sofort verfügt Bayerngas Norge über eine eigene Produktion und einen eigenen Cash-Flow. Unsere bisherigen Investitionen in Explorationslizenzen waren Zukunftsinvestitionen, aus denen ab 2010 das erste Gas fließen wird. Mit der Übernahme von Volve haben wir den Produktionsstart vorgezogen", sagt Marc Hall. Die Anteile an Oselvar und Draupne spiegeln mit den bestehenden Beteiligungen an den Gasfeldern Vega South (25 %), Trym (50 %) und Sigrid/ Natalia (30 %) die zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten für Bayerngas Norge wider. Hinzu kommt die Beteiligung der Bayerngas Danmark ApS, Kopenhagen, am Gasfeld Hejre (15 %) in der dänischen Nordsee. Bayerngas Danmark ist eine 100-Prozent-Tochter des norwegischen Unternehmens. Arne Westeng, Geschäftsführer der Bayerngas Norge: „Wir demonstrieren mit dieser Transaktion erneut, dass wir ein aktiver Marktteilnehmer auf dem Norwegischen Kontinentalschelf (NCS) sind und auf ein langfristiges, messbares Engagement in Norwegen setzen. Bayerngas Norge wird weiterhin eine aktive Rolle im andauernden Konsolidierungsprozess auf dem NCS spielen". Mit dem Kauf von PA Resources Norway und der Integration ihrer Mitarbeiter erhält Bayerngas Norge zusätzliche Kapazitäten und Kompetenzen. Damit wurde die Basis für ein weiteres Wachstum in Norwegen und die umgebende Region gelegt. Bayerngas Norge hat 18 Mitarbeiter und PA Resources Norway bringt 23 Mitarbeiter ein. PA Resources Norway AS wurde mit Wirkung zum 7. Januar 2009 in Bayerngas Norge Produksjon AS umbenannt.

Ihr Ansprechpartner

Dirk Barz
Bayerngas GmbH
Poccistr. 7
80336 München
E-Mail: dirk.barz@bayerngas.de
Tel.: + 49 (0)89. 7200 339
Mobil: 0 160. 90 63 42 58

Bayerngas Norge AS, Oslo

Die Gasfördergesellschaft Bayerngas Norge wurde 2006 von Bayerngas in Norwegen gegründet. Aufgabe des Unternehmens ist die Beteiligung an Gasfeldern und Lizenzen zur Gasaufsuchung auf dem norwegischen Kontinentalschelf sowie in angrenzenden Gewässern. Gesellschafter der Bayerngas Norge sind die Bayerngas (53,7 %), Stadtwerke München (31,3 %), Swissgas (10 %) und TIGAS – Erdgas Tirol (5 %).

www.bayerngasnorge.com

Bayerngas GmbH, München

Bayerngas ist ein kommunal geprägtes Unternehmen mit den Gesellschaftern Stadtwerke München, Augsburg, Landshut, Ingolstadt, Regensburg, Ulm/Neu-Ulm und der TIGAS – Erdgas Tirol. 2007 verkaufte die Gas-Beschaffungsplattform Bayerngas 64,2 Milliarden Kilowattstunden Gas an ihre Kunden und erwirtschaftete einen Umsatz von 1,6 Milliarden €. Das Unternehmen verfügt über einen eigenen Untertagespeicher und ist mit seinen Beteiligungen bayernets (eigenständige Netzgesellschaft), Bayerngas Norge (Gasfördergeschäft), actogas (Gas-Trading), novogate (Gasvertrieb & Beratung) und NetConnect Germany national und international tätig.

www.bayerngas.de