Bayerngas Norge übernimmt Genesis Petroleum

Bayerngas Norge steigt in das britische Explorationsgeschäft ein und verbessert Bedingungen für organisches Wachstum

Bayerngas Norge AS, Oslo, hat das britische Gasexplorationsunternehmen Genesis Petroleum Corporation PLC mit Sitz in Westerham übernommen. Der Kaufpreis für die Anteile an der börsennotierten Genesis Petroleum beträgt rund 16,7 Millionen Euro. Die Aktien wurden gestern, den 2. September, aus dem Handel der Londoner Börse genommen. Am 17. Dezember 2009 wird das Übernahmeverfahren formal abgeschlossen sein.

Genesis Petroleum besitzt Anteile an sechs Lizenzen auf dem britischen und sechs Lizenzen auf dem norwegischen Kontinentalschelf. Die rund zwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf die Standorte Westerham bei London und Asker bei Oslo verteilt. Der Standort in England wird weiter ausgebaut, die Mitarbeiter der Genesis Petroleum Norway AS in Asker werden das Skandinaviengeschäft der Bayerngas Norge unterstützen.

Durch die Übernahme von Genesis Petroleum ist dem Explorations- & Produktionsunternehmen der Bayerngas, der Stadtwerke München, der Swissgas und der TIGAS der Einstieg in den britischen Gasmarkt gelungen. Bisher war Bayerngas Norge in Norwegen und in Dänemark aktiv. Erst 2008 hatte das norwegische Unternehmen die Bayerngas Danmark ApS gegründet.

Das Lizenzportfolio der Bayerngas Norge wächst mit der Akquisition auf über 30 Lizenzen. Die Integration der hochqualifizierten Genesis- Mitarbeiter in die Bayerngas-Gruppe verbessert die Bedingungen für eine erweiterte Explorationstätigkeit und damit für stärkeres organisches Wachstum. Bayerngas Norge wurde Ende Juni 2009 von den norwegischen Behörden als Betriebsführer präqualifiziert. Die Übernahme einer Betriebsführerschaft bei der Exploration oder Erschließung von Gasfeldern erhöht die Anforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter. Das zusätzliche Personal ist für die Bayerngas Norge eine willkommene Verstärkung, um zukünftig diese neue Rolle neben den bisherigen Funktionen optimaler ausfüllen zu können.

Zeichen: 2077 (Quelle: Bayerngas)

Kontakt

Dirk Barz
Bayerngas GmbH
Poccistr. 9
80336 München
E-Mail: dirk.barz@bayerngas.de
Tel.: + 49 (0)89. 7200 339
Fax.: +49(0)89 7200-448

Bayerngas Norge AS, Oslo

Die Gasfördergesellschaft Bayerngas Norge wurde 2006 von Bayerngas GmbH in Norwegen gegründet. Aufgabe des Unternehmens ist die Beteiligung an Gasfeldern und Lizenzen zur Gasaufsuchung auf dem norwegischen Kontinentalschelf, in Dänemark sowie in angrenzenden Gewässern. Gesellschafter der Bayerngas Norge sind die Bayerngas GmbH (53,7 %), Stadtwerke München GmbH (31,3 %), Swissgas AG (10 %) und TIGAS – Erdgas Tirol GmbH (5 %).

www.bayerngasnorge.com

Bayerngas GmbH, München

Bayerngas ist ein kommunales Unternehmen mit den Gesellschaftern Stadtwerke München, Augsburg, Landshut, Ingolstadt, Regensburg, Ulm/Neu-Ulm und TIGAS – Erdgas Tirol. Bayerngas verfügt über einen eigenen Erdgasspeicher und ist mit ihren Beteiligungen bayernets GmbH (eigenständige Netzgesellschaft), Bayerngas Norge AS (Gasfördergeschäft), actogas GmbH (Gas-Trading), novogate GmbH (Gasvertrieb & Beratung) und bayernSERVICES GmbH (technische Dienstleistungen) national und international tätig. bayernets ist an NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG) beteiligt. NCG ist das größte deutsche Marktgebiet für Erdgas und reicht von den Alpen bis zur Nordsee.

www.bayerngas.de