Sechs neue Lizenzen für Bayerngas Norge

Bayerngas Norge erhält sechs APA-Lizenzen auf dem Norwegischen Kontinentalschelf

Bayerngas Norge AS, Oslo, hat von den norwegischen Behörden sechs Lizenzen auf dem Norwegischen Kontinentalschelf zugesprochen bekommen. Die Vergabe erfolgte im Rahmen der Applications in Predefined Areas-Runde 2010 (APA-Runde 2010). Bayerngas Norge will langfristig ein anhaltend hohes Produk-tionsniveau erreichen. Mit der Zuerkennung der APA-Lizenzen hat das norwegische Explorations- & Produktionsunternehmen einen weiteren Meilenstein zu diesem Ziel erreicht.

„Der Schwerpunkt liegt 2011 auf organischem Wachstum. Für das laufende Jahr haben wir ein ambitioniertes Programm mit umfangreichen Explorationsaktivitäten definiert. Wir werden insgesamt bis zu neun Bohrungen in Norwegen, Dänemark und Großbritannien durchführen", sagt Arne Westeng, Geschäftsführer der Bayerngas Norge.

Die neuen APA-Lizenzen liegen alle in für Bayerngas Norge strategisch wichtigen Gebieten. Vier Lizenzen liegen in der norwegischen Nordsee und zwei im südlichen Teil der Norwegischen See. Sämtliche neuen Lizenzen passen nach Aussage des Unternehmens hervorragend zum bestehenden Lizenzportfolio.

Bayerngas Norge verfügt damit aktuell über 46 Lizenzen, zwei produzierende Felder und einem Feld, das kurz vor der Inbetriebnahme steht. Darüber hinaus sind drei Felder im Entwicklungsstatus. Drei weitere Funde haben das Potenzial zur Entwicklung.

Sechs neue Lizenzen für Bayerngas Norge

Bayerngas Norge AS präsentiert sich vom 8.-10. Februar auf dem Messestand der Bayerngas-Gruppe auf der E-world (Halle 1/Stand 1-330).

Quelle: Bayerngas

Kontakt

Dirk Barz
Bayerngas GmbH
Poccistr. 9
80336 München
E-Mail: dirk.barz@bayerngas.de
Tel.: + 49 (0)89. 7200 339
Fax.: +49(0)89 7200-448

Bayerngas Norge AS, Oslo

Die Gasfördergesellschaft Bayerngas Norge wurde 2006 von Bayerngas GmbH in Norwegen gegründet. Aufgabe des Unter-nehmens ist die Beteiligung an Gasfeldern und Lizenzen zur Gas-aufsuchung auf dem norwegischen, dänischen und britischen Kontinentalschelf. Gesellschafter der Bayerngas Norge sind die Bayerngas GmbH, Stadtwerke München GmbH, SWM Gasbeteiligungs GmbH, Swissgas AG und TIGAS – Erdgas Tirol GmbH.

www.bayerngasnorge.com

Bayerngas GmbH, München

Bayerngas wurde 1962 gegründet und ist ein konzernunabhängiger Erdgasspezialist. Gesellschafter des Unternehmens sind SWM Services GmbH, Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co. KG, TIGAS – Erdgas Tirol GmbH, SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Stadtwerke Landshut, Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH und Ingolstädter Kommunalbetriebe AöR. 2009 verkaufte Bayerngas 70,2 Milliarden Kilowattstunden Gas und erwirtschaftete einen Umsatz von rund zwei Milliarden €. Bayerngas verfügt über einen eigenen Erdgasspeicher und ist mit ihren Beteiligungen bayernets GmbH (eigenständige Netzgesellschaft), Bayerngas Norge AS (Gasfördergeschäft), actogas GmbH (Gas-Trading), novogate GmbH (Gasvertrieb & Beratung) und bayernSERVICES GmbH (technische Dienstleistungen) national und international tätig. bayernets ist an NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG) beteiligt. NCG ist das größte deutsche Marktgebiet für Erdgas und reicht von den Alpen bis zur Nordsee.

www.bayerngas.de